Rollenbahnen - nicht angetrieben

Title
Rollenbahnen
Subtitle
nicht angetrieben
  • Stückguttransport waagrecht von Hand oder mit Schwerkraftantrieb bis 5 % Gefälle
  • Traglastbereich: je nach Ausführung von 15 bis 2.500 kg
  • vielseitig einsetzbar
  • durch die Modelbauweise exakt an die Aufgabenstellung anpassbar
  • problemloser Anbau von Zusatzeinrichtungen
  • schnell und einfach erweiterbar
  • einfacher Wechsel zwischen Hand- und Schwerkraftantrieb
  • einfache Montage
  • wartungsarm, verschleißfrei
  • geprüfte Qualitätsrollen aus eigener Produktion

Projekte

Fördersystem zur schnellen Versorgung einer Montagelinie

Fördersystem
zur schnellen Versorgung einer Montagelinie
Projektbeschreibung

Das von KRAUS gebaute Fördersystem dient zur einfachen und schnellen Versorgung einer Montagelinie.
Hauptaugenmerk wurde dabei auf eine ergonomische und sichere Bereitstellung der Teile mittels Metallkisten gelegt.
Der Schwenkmechanismus für die erste Kiste ist so konzipiert, dass die volle Kiste sanft nach unten schwenkt und nach Entnahme der leeren Metallbox erst wieder die Ausgangsposition erreicht.

 

Kunde/Branche: Maschinenbau, Automation

 

 

 

 

Anpassung unserer Förderelemente an baulichen Gegebenheiten

Anpassung unserer Förderelemente
an bauliche Gegebenheiten
Eigenschaften

Ein Beispiel für die flexible Anpassung unserer Förderelemente an die baulichen Gegebenheiten bei unseren Kunden ist die dargestellte Minikonustragrollenkurve mit 2x 90° und Gefälle, in Form einer Helix, sowie geraden Stücken zwischen den Kurven und als Übergabe auf ein nachfolgendes Förderband.

Anforderung

Die Pakete aus der Foliermaschine mussten zwischen einer bestehenden Stiege außerhalb der Halle über das 14 m lange Förderband in die Nachbarhalle transportiert und dabei einen Höhenunterschied von 1.000 mm überwunden werden.

Durch die exakte Abstimmung aller Projektbeteiligten konnte die Inbetriebnahme termingerecht erfolgen.

Kunde/Branche: Lebensmittelindustrie
 

Produkte

Mini Rollbahnen

Stückguttransport bis max. 30 kg/m

MINI Rollbahnen
Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serie 500 (PVC)
Kunststoffrohr Ø 20 mm x 1,5 mm axial gefederte Stahlachse Ø 6 mm
Tragrollenlager: Kunststoffgehäuse mit Stahlkugellagerung

Rahmenaufbau

Stahl-L-Profil, verzinkt oder pulverbeschichtet, mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen: 70 x 30 x 3 mm
min. Rollenteilung: 25 mm

Bahnbreite

die Breite wird von der Beschaffenheit und vom Gewicht des Stückgutes bestimmt – das Stückgut soll auf mindestens 3 Rollen aufliegen
 


Standardbreiten: 230 mm, 330 mm, 430 mm
Standardbahnlängen: 1000 mm, 2000 mm, 3000 mm

Oberfläche

Lackierung in RAL-Farbtönen/verzinkt

Vorteile

vielseitig anwendbar
leise, betriebssicher und wartungsarm
einfache Montage

Minikonustragrollenkurven

Tragkraft max. 30 kg/m im 90° Winkel um die Ecke

Minikonustragrollenkurven
Rahmenaufbau

Rahmengerüst bestehend aus eingerolltem Flachstahl mit verschweißten Querstreben
Rahmenhöhe 70 mm
Wandstärke 3 mm

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serie 500
Stahlrohr Ø 20 x 1,5 mm mit aufgeschobenen Kunststoff-Konuselementen
Stahlachse Ø 8 mm mit Innengewinde M5
Standardbahnbreiten: 230 mm, 330 mm, 430 mm, 530 mm

Bauhöhe

75 mm
 

Innenradius

360 mm

Oberfläche

Lackierung in RAL-Farbtönen/verzinkt

Vorteile

vielseitig anwendbar
kleiner Radius für mehr Flexibilität
leise, betriebssicher und wartungsarm
einfache Montage

LEICHT Rollbahnen

Stückguttransport bis max. 100 kg/m

LEICHT Rollbahnen
Rahmenaufbau

Stahl-C-Profil, verzinkt, mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen: 100 x 30 x 2 mm
min. Rollenteilung: 75 mm

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serie 1000 (PVC)
Kunststoffrohr Ø 50 mm x 2,8 mm axial gefederte Stahlachse Ø 10 mm
Tragrollenlager: Kunststoffgehäuse mit Stahlkugellagerung

Bahnbreite

die Breite wird von der Beschaffenheit und vom Gewicht des Stückgutes bestimmt – das Stückgut soll auf mindestens 3 Rollen aufliegen
 


Standardbreiten: 320 mm, 470 mm, 620 mm
Standardbahnlängen: 1000 mm, 2000 mm, 3000 mm

Oberfläche

galvanisch verzinkt

Vorteile

vielseitig anwendbar
schonender Transport durch Kunststoffrollen
einfache Seitenführung durch Montage der Tragrollen in mittlerer Lochreihe ohne Aufpreis
einfache Montage

NORMAL Rollbahnen

Stückguttransport bis max. 200 kg/m

NORMAL Rollbahnen
Rahmenaufbau

Stahl-C-Profil, verzinkt, mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen: 100 x 30 x 2 mm
min. Rollenteilung: 75 mm

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serien 3700
Stahlrohr verzinkt Ø 50 x 1,5 mm
axial gefederte Stahlachse Ø 10 mm
Tragrollenlager: Kunststoffgehäuse mit Präzisionslager

Bahnbreite

die Breite wird von der Beschaffenheit und vom Gewicht des Stückgutes bestimmt – das Stückgut soll auf mindestens 3 Rollen aufliegen
 


Standardbreiten: 320 mm, 470 mm, 620 mm
Standardbahnlängen:1000 mm, 2000 mm, 3000 mm

Oberfläche

galvanisch verzinkt

Vorteile

vielseitig anwendbar
einfache Seitenführung durch Montage der Tragrollen in mittlerer Lochreihe ohne Aufpreis
einfache Montage

 

Rollbahnkurven

Tragkraft max. 150 kg/m im 90° Winkel um die Ecke

Rollbahnkurven
Rahmenaufbau

Stahl-C-Profil, verzinkt, mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen: 100 x 30 x 2 mm
Rollenteilung: 75 mm (innen)

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serie 3700 (Stahl) oder Serie 1000 (PVC)
Serie 3700: Stahlrohr verzinkt Ø 50 mm x 1,5 mm, axial gefederte Stahlachse Ø 10 mm
Tragrollenlager: Kunststoffgehäuse mit Präzisionslager

Serie 1000: Kunststoffrohr Ø 50 mm x 2,8 mm, axial gefederte Stahlachse Ø 10 mm
Tragrollenlager: Kunststoffgehäuse mit Stahlkugellagerung

 


Bahnbreite

die Breite wird von der Beschaffenheit und vom Gewicht des Stückgutes bestimmt – das Stückgut soll auf mindestens 3 Rollen aufliegen

Standardbreiten: 320 mm, 470 mm, 620 mm

Oberfläche

galvanisch verzinkt

Vorteile

kostengünstig durch geteilte Standardrollen (2 Rollen auf einer Achse)
Ausführung als Leicht- oder Normalrollenbahn bzw. kombiniert
Ausführung in Edelstahl für den Lebensmittelbereich
verschiedene Kurvenradien realisierbar einheitliche Optik durch einheitliche Rollen bzw. Lagerschilder

Konustragrollenkurven

Tragkraft max. 200 kg/m im 90° Winkel um die Ecke

Konustragrollenkurven
Rahmenaufbau

Stahl-C-Profil, verzinkt, mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen : 100 x 30 x 2 mm
Rollenteilung: 75 mm (innen)

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serien 6000
Stahlrohr Ø 50 x 1,5 mm mit aufgeschobenen Kunststoff-Konuselementen
Stahlachse Ø 14 mm mit Innengewinde M10

Standardbahnbreiten

470 mm, 670 mm, 870 mm, 1070 mm
 

Bauhöhe

105 mm

Innenradius

860 mm

Oberfläche

galvanisch verzinkt

Vorteile

optimale Ausnutzung der Raumverhältnisse
leise und wartungsarm
einfache Montage

Palettenrollbahnen

Tragkraft max. 2.500 kg/m zum Palettentransport

Palettenrollbahnen
Rahmenaufbau

Stahl-L-Profil verzinkt oder pulverbeschichtet mit verschraubten Querdistanzen
Rahmenabmessungen : 80 x 40 x 5 mm
min. Rollenteilung: 100 mm

Tragrollen

Kraus-Tragrollen Serien 2600
Stahlrohr verzinkt Ø 89 mm x 3 mm bzw. Ø 80 mm x 2 mm
Stahlachse Ø 10 mm mit Innengewinde M10
Tragrollenlager: Stahlgehäuse mit Stahlkugellagerung

Bahnbreite

die Breite wird von der Beschaffenheit und vom Gewicht des Stückgutes bestimmt – das Stückgut soll auf mindestens 3 Rollen aufliegen
 

Standardbreiten: 920 mm, 1120 mm
Standardbahnlängen: 1000 mm, 2000 mm, 3000 mm

Oberfläche

Lackierung in RAL-Farbtönen/verzinkt

Vorteile

Transport von Paletten, Gitterboxen, Platten und Fässern
robuste Bauart
geräuscharmer Lauf
Stückguttransport waagrecht oder leicht fallend

 

Palettenrollenschienen / Palettenrollenbahnschienen

Tragkraft: max. 160 kg/Rolle

Palettenrollenschienen / Palettenrollenbahnschienen
Ausführung

Das Profil wird in bestimmten Teilungen mit Rollen/Röllchen bestückt.
Eine Lochreihe am Boden dient der Befestigung der Schiene auf der Unterkonstruktion oder am Boden.

Einsatz Palettenrollenschiene

Durchlaufregale und Fließlager
Längs- und Quertransport von Paletten
oder wenn eine Rollenbahn mit durchgehenden Rollen nicht eingesetzt werden kann

Einsatz Palettenrollenbahnschiene

die Palettenrollenbahnschiene findet dann Anwendung, wenn eine Rollenbahn mit durchgehenden Rollen nicht eingesetzt werden kann und die preisgünstige Palettenrollenschiene zu schmal ist.
 

Einsatzmöglichkeiten auch

als zwei- bzw. dreiteilige Rollenbahn
als Ersatz von Palettenrollenbahnen für Durchlaufregale

Vorteile

kostengünstig
kann einfach in bestehende Anlagenintegriert werden
platzsparende Anwendung
optimales Anpassen an die tatsächlich benötigte Tragkraft
robuste Bauart
mit Hubwagen bestückbar

Scherenröllchen und -rollenbahnen

Tragkraft Scherenrollenbahn max. 125 kg/m | Tragkraft Scherenröllchenbahn max. 125 kg/m

Scherenröllchen und -rollenbahnen
Rahmenaufbau

Scherenverbindung Stahl verzinkt mit Stabilisatoren

Bahnbreite

Standardbreiten: 300 mm, 400 mm, 500 mm
Bahnbreiten bis 1200 mm auf Anfrage

Bahnlänge

maximal erreichbare ausgezogene Länge: 8000 mm
Höhenverstellung: stufenlos von 720 bis 1150 mm

 
Röllchen

Förderröllchen aus Kunststoff oder Stahl
kugelgelagert Ø 48 mm
Stahlachse Ø 8 mm

Röllchenteilung: je nach ausgezogener Länge stufenlos von 32 bis 130 mm

Vorteile

vielseitig anwendbar: für ständig wechselnde Standorte und variable Bahnverläufe, als Puffer- oder Auslaufstrecke
einfacher Wechsel von Hand- und Schwerkraftantrieb
Kurvenkonstruktionen von 180° möglich
geringer Platzbedarf